[Basel] – Drei Ausbrüche aus dem Untersuchungsgefängnis Waaghof

20. Aug., Polizeinews.ch: „Im Laufe des Sonntagnachmittags konnten drei Insassen des Untersuchungsgefängnisses Waaghof flüchten. Es handelt sich dabei um zwei Serben und einen Slowenen im Alter zwischen 33 und 37 Jahren, die alle seit einigen Monaten wegen Raub- beziehungsweise Drogendelikten in Untersuchungshaft sitzen. Die drei Männern drangen in der Zeit zwischen Sonntagmittag und etwa 17.30 Uhr von der Gemeinschaftswaschküche über einen Schacht zur Wand zu einem Nachbarhaus vor, brachen diese durch und gelangten von dort in die Innere Margarathenstrasse.“

This entry was posted in Alles, Schweiz, Taten. Bookmark the permalink.