[Bern] – Ein Illegaler versucht sich im Gefängnis umzubringen

„In einer Zelle der Wache Waisenhaus in Bern ist am Freitag ein Mann bewusstlos aufgefunden worden. Er hatte versucht, sich das Leben zu nehmen. Der Mann war am Freitag, 17. August 2012, kurz nach 0100 Uhr von der Kantonspolizei Bern in der Stadt Bern angehalten und kontrolliert worden. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann aus Nigeria sich rechtswidrig in der Schweiz aufhält. Er wurde in Folge auf die Wache gebracht und für weitere Massnahmen in Polizeihaft genommen. Als der Mann am Freitagmittag verpflegt werden sollte, reagierte er nicht. Schliesslich fanden ihn Polizisten bewusstlos in der Zelle vor. Er hatte versucht, sich mit einem Bettlaken das Leben zu nehmen.“

Quelle

 

This entry was posted in Alles, Schweiz, Taten. Bookmark the permalink.