St. Gallen: Bürgerwehr gegen Asylsuchende

28. Mai 2012: In der Nähe des Asylzentrum Landegg in Eggersried AR, haben sich Anwohner zu einer „Bürgerwehr“ zusammengeschlossen. «Wir markieren Präsenz, dokumentieren das fehlbare Verhalten der Asylbewerber fotografisch und melden es der Polizei», sagt Hans Thoma, der diese Gruppe miteinberief. Nicht die erste Erscheinung dieser Art, von der wir in den letzten Jahren lasen…

Quelle

This entry was posted in Alles, Schweiz, Taten. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.